Mechatroniker (m/w/d) oder Elektroniker (m/w/d)

  • Niersverband Jobportal
  • Viersen
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Publizierung bis: 20.07.2020

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts gehören wir zu den überregionalen Trägern der Wasser­wirtschaft in Nordrhein-Westfalen.

Zum nächstmöglichen Termin sucht unsere Abteilung Gewässer und Labor, Fachbereich Gewässer, für den Betrieb der Hochwasserrückhaltebecken einen qualifizierten

Mechatroniker (m/w/d) oder Elektroniker (m/w/d)

Ihre Aufgabe

  • Betrieb, Überwachung, Unterhaltung und Instandhaltung der Hochwasserrückhaltebecken
  • und Stauanlagen im Bereich Süd (Mönchengladbach); Dienstort: Viersen
  • Ausführung von Abflussmessungen an der Niers und deren Nebengewässern
  • Unterstützung der Gewässerunterhaltungskolonne Süd

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Mechatroniker (m/w/d) oder Elektroniker (m/w/d)
  • Sie sind sicher im Umgang mit Maschinen und Geräten und haben mathematisches und technisches Verständnis
  • Sie arbeiten gerne in der Natur, auch in unwegsamem Gelände und bei schwierigen Witterungsbedingungen
  • Sie arbeiten eigenständig und vorausschauend, sowohl alleine als auch im Team
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse III, bzw. EU-Norm B und die Bereitschaft, Ihr privates Kfz für Dienstfahrten einzusetzen (gegen Fahrkostenerstattung)
Wünschenswert sind:
  • Berufserfahrung im vergleichbaren Bereich
  • Erfahrung mit Alleinarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Führerschein der Klasse II, bzw. EU-Norm CE
  • Kenntnisse in MS-Excel und MS-Word

Wir bieten

  • eine angemessene Einarbeitungsphase
  • eine unbefristete Festanstellung
  • flexible Arbeitszeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
Unter Umständen ist eine Teilung in jeweils zwei Stellen mit 19,5 Stunden/Woche möglich.
Der Niersverband ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und weist darauf hin, dass bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Frauen bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen (TV-WW/NW).

Kontakt

Für Informationen und Rückfragen bezüglich der Aufgaben dieser Stelle stehen Ihnen  Frau Eva Damm, Tel.:  02162/3704 427, und bezüglich der Rahmenbedingungen eines Arbeitsverhältnisses Frau Nadeschda Müller, Tel.: 02162/3704 485 gerne zur Verfügung.

Wenn Sie die Herausforderung in einem leis­tungsstarken Verband suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!!!

NIERSVERBAND
Abteilung Personal und Soziales
www.niersverband.de