Mathematisch-technischer Softwareentwickler (m/w/d)

  • Niersverband Jobportal
  • Viersen
  • Berufserfahrung
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Publiziert: 06.09.2022
scheme imagescheme image

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts gehören wir zu den überregionalen Trägern der Wasser­wirtschaft in Nordrhein-Westfalen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht unsere Abteilung Abwasser, Fachbereich Zentrale Dienste, für das Sachgebiet Datenmanagement in Vollzeit (39,0 Std./Wo) einen qualifizierten

Mathematisch-technischen Softwareentwickler (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Datenprüfung und –validierung für die Erstellung / Freigabe von Produktivdatenreihen
  • Erstellung von statistischen Auswertungen für das interne und externe Berichtswesen
  • Entwicklung von Prüfverfahren für interne Auswertungen und deren programmiertechnische Umsetzung

Ihr Profil:

  • Ausbildung zum mathematisch-technischen Assistenten (m/w/d) bzw. mathematisch-technischen Softwareentwickler (m/w/d) mit vertiefter Kenntnis im Bereich Stochastik
  • Erfahrung mit den Office-Anwendungen, insbesondere Excel
  • Erfahrung mit Datenbankmanagementsystemen (vorzugsweise Oracle)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in den Bereichen Abwasserreinigung und Niederschlagswasserbehandlung
  • Führerschein der Klasse B 
  • Begabung, auch komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und zu durchdringen
  • Effektive Organisation der eigenen Arbeitsabläufe
  • Selbständiges, service- und teamorientiertes Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
 Wünschenswert sind:
  • Mehrjährige Erfahrung und Vorkenntnisse im Umgang mit
    • Zeitreiheninformationssystem (vorzugsweise WISKI)
    • Messtechnik (einschl. Messdatenaufnahme und –verarbeitung)
    • Umgang mit Berichtswerkzeugen bzw. Kenntnisse im Berichtswesen
  • Mehrjährige ausgewiesene Kenntnisse in Excel
  • Bereitschaft, Ihr privates Kfz für Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten:

  • Unbefristete Einstellung
  • Krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktives Prämiensystem
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Beratungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angemessene Einarbeitungsphase
Eine Einstellung ist in Voll- und Teilzeit möglich.

Der Niersverband setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen (TV-WW/NW).
 

Kontakt:

Für Informationen und Rückfragen bezüglich der Aufgaben dieser Stellen stehen Ihnen Herr Bernd Derse, Tel.: 02162/3704-315 oder Herr Wolfgang Tschöpe, Tel.: 02162/3704-325 und bezüglich der Rahmenbedingungen eines Arbeitsverhältnisses Frau Nadeschda Müller, Tel: 02162/3704-485 gerne zur Verfügung.