Ingenieur (m/w/d) Maschinenbau bzw. Verfahrenstechnik

  • Niersverband Jobportal
  • Viersen
  • Berufserfahrung
  • Publiziert: 04.06.2024
  • Publizierung bis: 30.06.2024
scheme imagescheme imagescheme image
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts gehören wir zu den überregionalen Trägern der Wasser­wirtschaft in Nordrhein-Westfalen.

Zum 01.09.2024 sucht unsere Abteilung Abwasser, Fachbereich Projektabwicklung, unbefristet, einen qualifizierten
 

Ingenieur (m/w/d) Maschinenbau bzw. Verfahrenstechnik

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die maschinentechnische Planung von Baumaßnahmen der Abwassertechnik unter Einbindung der Bau – und Elektrotechnik
  • Sie tragen die Verantwortung für die Vorbereitung und Durchführung der Vergabeverfahren
  • Sie sind zuständig für die Fachbauleitung und – überwachung einschließlich der Finanzplanung und des Kostencontrollings
  • Sie kümmern sich außerdem um die unterschriftsreife Vorbereitung notwendiger Verträge, insbesondere der Bauverträge

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master / Dipl.-Ing.)  der Fachrichtung Maschinenbau bzw. Verfahrenstechnik oder vergleichbar
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur selbstständigen Aufgabenerledigung, verbunden mit Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie unternehmerischem Handeln
  • Sie verfügen über Team- sowie über eine hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Sie zeichnet analytisches Denkvermögen sowie Problemlösungsfähigkeit aus
  • Sie sind sicher im Umgang mit der EDV und mit gängiger Bürosoftware (MS-Office) sowie idealerweise mit der Ausschreibungssoftware
  • Termintreue und Qualitätsanspruch runden Ihr Profil ab
  • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B
 
Wünschenswert:
  • Sie bringen eine mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise mit Projekten der Siedlungswasserwirtschaft, insbesondere in der maschinentechnischen Planung und Bauausführung mit
  • Sie haben Grundkenntnisse im Vergaberecht und im Bauvertragsmanagement

Wir bieten:

  • Unbefristete Einstellung
  • Krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktives Prämiensystem
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Beratungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Eine Einstellung ist in Voll- und Teilzeit möglich. Die Realisierung hängt von den eingehenden Bewerbungen ab.

Der Niersverband setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen (TV-WW/NW).

Kontakt

Für Informationen und Rückfragen bezüglich der Aufgaben dieser Stellen stehen Ihnen Herr Peter Papenheim, Tel: 02162/3704-356 und bezüglich der Rahmenbedingungen eines Arbeitsverhältnisses Herr Tim Wormann, Tel: 02162/3704-498 gerne zur Verfügung.