Chemietechniker (m/w/d)

  • Niersverband Jobportal
  • Mönchengladbach-Neuwerk
  • Medizin, Pharmazie, Labor
  • Publizierung bis: 03.05.2021
scheme image

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts gehören wir zu den überregionalen Trägern der Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen.
 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht unsere Abteilung Gewässer und Labor, Fachbereich Labor, für den Standort Mönchengladbach-Neuwerk einen qualifizierten

Chemietechniker (m/w/d)
 

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Probenahmen (z.B. Abwasser, Oberflächenwasser, Grundwasser, Boden)
  • Umgang mit automatischen Probenahmeeinrichtungen
  • Indirekteinleiterbeprobung
  • Durchführung von Einleiterrecherchen zum Schutz des Verbandes
  • Umgang mit gewerblichen Verbandsmitglieder
  • Probenvorbereitung von Feststoffen
  • Ermittlung von vor Ort Parametern (z.B. pH-Wert, Leitfähigkeit)
  • Durchführung allg. Laborarbeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemietechniker (m/w/d) oder vergleichbar
  • Strukturiertes, dienstleistungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwenderprogrammen
  • Führerschein der Klasse B
Wünschenswert sind:
  • Erfahrung in Probenahme und Umweltanalytik
  • Informations- und Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit
  • Sicheres und situationsgerechtes Auftreten, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und diese sicher und verständlich in Schrift und Bild dokumentieren zu können
  • Bereitschaft priv. Kfz einzusetzen

Wir bieten

  • Unbefristete Einstellung
  • Krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktives Prämiensystem
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Beratungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angemessene Einarbeitungsphase

Eine Einstellung ist in Voll- und Teilzeit möglich.

Der Niersverband setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen (TV-WW/NW).

Für Informationen und Rückfragen bezüglich der Aufgaben dieser Stelle stehen Ihnen gerne Herr Heinz-Peter Urban, Tel.: 02161/9704-169, und bezüglich der Rahmenbedingungen eines Arbeitsverhältnisses Frau Nadeschda Müller, Tel.: 02162/3704-485, zur Verfügung.